Die gesamte Praxis verfügt über eine digitale Röntgenanlage. Im Vergleich zum traditionellen Röntgen ist hierbei die Strahlendosis für den Patienten deutlich reduziert.

Die Bildinformation wird beim digitalen Röntgensystem nicht auf einem traditionellen Röntgenfilm abgebildet, sondern auf einer digitalen Messfolie. Die vorliegenden digitalen Daten werden dann direkt in unser Rechnersystem übernommen.

Durch die praxisinterne Vernetzung können die Untersuchungsergebnisse sofort in jedem Arbeitszimmer bzw. von jedem Arbeitsplatz abgerufen, verarbeitet und dem Patienten erläutert werden. Auf Wunsch erhält der Patient einen Papierausdruck oder eine CD mit seinen Röntgenbildern.